Stift Melk

Melk hat viel zu bieten!

Die Architektur des barocken Schlosses ist unbeschreiblich (UNESCO Weltkulturerbe). Doch was Dich innerhalb der Mauern erwartet, wird Dich beeindrucken. Ein Blick in die überwältigendeStiftsbibliothek lohnt sich garantiert. Seit der Gründung des Klosters im Jahr 1089 befinden sich mittlerweile knapp 100.000 Bücher in der Bibliothek. Im Stiftsrestaurant mit Panoramablick über die Wachau kannst Du deinen Besuch dann wunderschön ausklingen lassen.

@theblondeabroad https://www.instagram.com/theblondeabroad/


Dürnstein – Wunderschöne, romantische Altstadt

Die Dürnsteiner Altstadt ist geprägt von einem romantischen Stadtbild und hat eine sagenumwobene Geschichte:  Der  Englische König Richard Löwenherz  wurde im 12. Jahrhundert im Auftrag des  Babenbergers Leopold V. Ruine Dürnstein gefangen gehalten. Dies gab den Anstoß zum Ausbau und Aufschwung von Burg und Ort Dürnstein im 13. und 14. Jahrhundert und setzte den Grundstein zu dieser wunderschönen romantischen Stadt, die sie heute ist.

Gotik, Renaissance und Barock malen in der Dürnsteiner Altstadt ein unvergleichliches Stadtbild. Das romantische Bild zeichnet sich vom Donauufer über die Straßen von Dürnstein. An wunderschönen Bürgerhäusern und historischen Gebäuden wie der Kunigunden-Kirche kannst Du vorbeiwandern und durch die Dürnsteiner Rieden und nach Loiben wandern.

@https://www.instagram.com/pointofviewfoto/


Wachauer Marillenblüte I Der betörendste und berühmteste Frühlingsbote Europas

Die Wachau ist zu jeder Zeit eine magische Gegend! Ganz besonders schön ist sie aber, wenn die  Wachauer Marillenblüte in vollem Gange ist!

Ein betörendes Erlebnis für die Sinne ist die alljährliche Marillenblüte in der Wachau. Jedes Jahr öffnen sich die Knospen der rund 100.000 Marillenbäume und tauchen die Landschaft in zarte Pastelltöne. Jedes Jahr zwischen Mitte März und Mitte April kann man das außergewöhnliche Schauspiel in der Wachau miterleben. Das Blütenmeer der Marillenblüte ist der wunderschönste und berühmteste Frühlingsbote Europas.

Die Wachau bietet nun Möglichkeit zu himmlisch schönen, verzauberten Wanderungen durch die endlosen Weinberge und Marillenbäume!

@www.diepresse.at

 


Burgruine Dürnstein

Wanderlust?

Hoch über der Donau, mit sagenhaftem Blick auf das Weltkulturerbe Wachau thront die Burgruine von Dürnstein. – Eine von Österreichs berühmtesten Burgruinen. Die imposante Ruine hat eine wahrlich abenteuerliche Geschichte.

Die Gefangennahme von Richard Löwenherz im Jahr 1192 und seine Haft in Burg Dürnstein schrieb Geschichte. Seit dem 17. Jahrhundert ist die Ruine Dürnstein eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Wachau.

Nach zirka 30 Minuten Wanderung erreichst Du die Ruine und kannst Deinen Ausflug noch mit einem Spritzer nach weiteren 30 Minuten auf der Fesselhütte abschließen. Wenn du länger wandern willst, empfehle ich Dir den Vogelbergsteig mit einer Dauer von 2,5 Stunden.

@colin_cyruz https://www.instagram.com/colin_cyruz

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.
Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung jeglicher Cookies basierend auf unsererCookie Police zu.